Datensicherung

Datenschutz ist wesentlicher Bestandteil der IT-Sicherheit (IT-Security) und die Datensicherung gehört zum erforderlichen IT-Sicherheits-Konzept.

Denken Sie immer daran:  Ihre Mitarbeiter, Ihre Kunden, Mandanten, Patienten schenken Ihnen Vertrauen. In fast allen Fällen sind die von Ihnen erhobenen, verarbeiteten, gespeicherten Daten wesentlicher Bestandteil Ihres Unternehmenskapitals.

Nebenher treffen Sie in der Regel Archvierungspflichten und Sie müssen Sie im Regelfall für Prüfungszwecke Daten elektronisch les- und nachvollziehbar für mindestens 6 bis 10 Jahre vorhalten.

Datenverlust gefährdet Existenzen!

Datenverlust ermöglicht Rufschädigung!

Datenverlust bedeutet mindestens Vertrauensverlust!

Datensicherung wird konsequent und zuverlässig durch mehrstufige Lösungen erledigt und idealerweise automatisiert mit einem System-Monitoring überwacht.

Wir empfehlen mindestens zwei verschiedene Archiverungs- und Datensicherungsverfahren und mehrere Aufbewahrungsorte einzusetzen, um für jeden denkbaren Vor- oder Unfall gut gewappnet zu sein.

Welche Lösungen für Sie geeignet sind, hängt von vielen Faktoren, der Datenbeschaffenheit, der zu sichernden Datenmenge und bereits vorhandenen Sicherungsverfahren ab.

In Kooperation mit DATEV und anderen deutschen Rechenzentren sind wir in der Lage, mehrere Dutzend Giga- oder Terabyte Nutzdaten, Datenbanken, Postfächer, Server oder PCs innerhalb von wenigen Minuten bis mehreren Stunden zu sichern oder zu archivieren und sicher verschlüsselt lokal und entfernt gespeichert für eine Wiederherstellung beliebige Tage, Wochen oder Jahre aufzubewahren.

Was wo und wie konkret zu tun ist, besprechen wir am Besten mit einer kostenfreien Einstiegsberatung. Rufen Sie uns an: freecall 0800 24 26 25 8